Was ist ZUCKERKINDER?

ZUCKERKINDER?
Was bedeutet das eigentlich?

Als Kinderärztin im Krankenhaus habe ich viele kleine und größere Patienten, die an Diabetes erkrankt sind. Weder die Kinder noch ich verwenden das Wort `“Diabetiker“ gerne. Es ist wie ein Stempel, der den Kindern  aufgedrückt wird, und leider fühlt sich dieser gar nicht gut an. Also habe ich eines Tages spontan das Wort ZUCKERKINDER kreiert. Das klingt für uns alle viel schöner und leichter, und das alleine macht einen großen Unterschied.

Die Arbeit mit meinen ZUCKERKINDERN ist eine ganz besondere. Kinder, die mit der Diagnose „Diabetes“ das erste Mal konfrontiert werden, verlieren den Boden unter den Füßen. Alles, was bisher ganz einfach war, wird nun durch die Krankheit erschwert. Viele tägliche Blutzuckermessungen, oft schmerzhafte Insulinverabreichungen und häufige, nicht vermeidbare Aufenthalte im Krankenhaus belasten die kleinen Patienten.

Das medizinische Management ist gut durchdacht und wird bald beherrscht. Doch mit vielen Problemen bleiben sie allein. Die Eltern sind nicht selten überfordert und damit beschäftigt, den Alltag zu koordinieren. Meine Aufgabe ist es, meine ZUCKERKINDER aufzufangen, sie abzuholen und zu begleiten, auf einem Weg, der viel abverlangt.
Aber gemeinsam schaffen wir ihn mit Freude!

Comments

  1. Hallo, Wir sind vier Mütter, die gemeinsam ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Umgang mit der Diabetes Typ 1 Erkrankung unserer Kinder teilen.
    http://kindermittyp1diabetes.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: